Digitale Essensmarken: Snacks und Mahlzeiten

Das Benefit-System von Hrmony

Was ist Hrmony? Hrmony ist eine smartes Benefit-System für moderne Unternehmen bei dem Mitarbeiter und Unternehmen profitieren.

Mit dem Benefit-System von Hrmony® erhalten Mitarbeiter einen Zuschuss zum Essen und Unternehmen erzielen eine hohe Steuerersparnis.

Das smarte Benefit-System von Hrmony bietet Mitarbeitern folgende Vorteile:

  • Jeden Monat 97,50 € steuerfrei. Pro Jahr also 1.170 €.
  • Kostenneutral für Unternehmen.
  • Ohne Aufwand für HR-Abteilungen einführbar.

Ist das Benefit-System wirklich überall nutzbar?

Ja! Das Benefit-System von Hrmony ist einlösbar in jedem Supermarkt, Cafe, Restaurant, Imbiss oder Bäcker. Sogar bei allen bekannten Lieferdiensten!

Das spricht für das Benefit-System von Hrmony

Essenzuschuss als Benefit überall einlösen

Ob Lieferdienst, Supermarkt oder Restaurant: Alle Belege werden bis maximal 97,50€ im Monat steuerfrei erstattet.

Benefit: einfach in der Einführung

Die Nutzung ist einfach wie eine SMS. Foto des Beleges einreichen und Erstattung vom Arbeitgeber erhalten.

Mehr Einkommen dank Steuerersparnis

Bis zu 97,50 € jeden Monat steuerfreier Zuschuss: brutto für netto und damit ohne Mehrkosten für ihr Unternehmen.

Exklusiv: Alle steuerfreien Benefits im Überblick!

Mit dem Hrmony Benefit Report lernen Sie die wichtigsten Vorteile für Mitarbeitende kennen.

Kostenfrei herunterladen

Die Leistungen im Überblick: Das bietet Ihnen das Benefit-System von Hrmony

Warum ein Benefit-System?

Weil wir der Überzeugung sind, dass Mitarbeiter mehr als eine Ressource sind.

Was hat ihr Unternehmen davon?

Mit dem Benefits von Hrmony wird ihr Unternehmen noch attraktiver für neue, außergewöhnliche Talente und motiviert nachhaltig alle bestehenden Mitarbeiter.

Wie nutzen Mitarbeiter das Benefit-System?

100% Digital & per Smartphone. Mitarbeiter gehen Essen & Einkaufen wo sie möchten, machen dann ganz einfach ein Foto des Beleges und erhalten eine steuerfreie Erstattung.

Wie funktioniert das Benefit-System von Hrmony?

Steuerfreie Erstattung des Benefits

sichtbar auf der Entgeltabrechnung

Übersicht direkt auf dem Smartphone

beim Einreichen der Belege

Mitarbeiter-Belohnung per Smartphone

bei jeder Nutzung ein positives Gefühl

Der Benefit für wirklich alle Mitarbeiter

Das Benefit-System von Hrmony ist für jeden Mitarbeiter relevant, denn Essen müssen alle Mitarbeiter.

100% Digital und vollständig integrierbar

Perfekte Integration, kein Bestellformular:  digitale Verwaltung für das HR- Management.

Full-Service für Unternehmen: 100% Belegprüfung

Hrmony prüft 100% der Belege. Dies bedeutet absolute Rechtssicherheit & kein Aufwand für Sie.

Klarheit für Ihre Entscheidung: Für wen sich das Benefit-System von Hrmony eignet und für wen nicht

Corporate Benefits mit Hrmony sind geeignet für…

  • für Unternehmen, die Mitarbeiter motivieren und Steuern sparen möchten.
  • für Unternehmen, die Mitarbeitern die beliebtesten Corporate Benefits zukommen lassen möchten.
  • für Unternehmen, die Corporate Benefits einsetzen wollen die für alle Mitarbeiter relevant sind.
  • für Unternehmen, bei denen nicht alle Mitarbeiter in der zentralen Kantine verköstigt werden können.
  • für Unternehmen, die bisher mit Papier-Essensmarken arbeiten und  ein System suchen, welches die freie
    Auswahl an Akzeptanzstellen ermöglicht.

Corporate Benefits mit Hrmony sind nicht geeignet für...

  • für Unternehmen, die Mitarbeitern bereits über ein Kantinen-System Essenszuschüsse ermöglichen.
  • für Unternehmen, die bereits den maximalen monatlichen Betrag von 97,50€ für Essenszuschüsse gewähren.
  • für Unternehmen, bei denen die Digitalisierung von Prozessen keine Bedeutung spielt.
  • für Unternehmen, die gesetzliche Freibeträge zur Ersparnis von Steuern und Kosten nicht ausnutzen wollen.
  • für Unternehmen, die Mitarbeitern lieber eingeschränkte und umständliche Papier-Essenmarken zukommen lassen möchten.

Corporate Benefits Fachinformationen.

Corporate Benefits: Argumente für HR-Management Geschäftsleitung und Steuerberatung

Vorteile für das HR-Management

  • Zeitgemäßer, digitaler Benefit
  • Relevant für jeden Mitarbeiter
  • 97,50 € pro Monat steuerfrei

Vorteile für die Geschäftsleitung

  • Modernes Employer Branding
  • Kostenneutrale Einführung
  • Maximale Steuerersparnis

Vorteile für die Steuerberatung

  • Kompatibel mit Lohnsoftware
  • 100% Haftungsübernahme
  • Digital & Steuerkonform

Corporate Benefits – weiterführende Informationen

Das sind die 10 außergewöhnlichsten Corporate Benefits, die sich Konzerne ausgedacht haben.

Corporate Benefits sind für Unternehmen zum absoluten Must-Have geworden

um sich auf dem Arbeitsmarkt gegen den Wettbewerb durchsetzen zu können. Vor der Einführung neuer Corporate Benefits sollte sich ein Unternehmen ganz genau überlegen, welche Benefits am besten zu ihm und zu seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen passen. Viele bekannte Unternehmen gehen mit gutem Beispiel voran und haben sich ganz besondere Corporate Benefits einfallen lassen, mit denen sie ihre Philosophie reflektieren und ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen fest an sich binden. Wir haben Ihnen die zehn außergewöhnlichsten Corporate Benefits zusammengetragen, die ein Beispiel dafür sein sollen, was mit ein bisschen Kreativität möglich sein kann.

1. PricewaterhouseCoopers International (PwC): keine finanziellen Sorgen zum Berufsstart

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers greift mit seinem Corporate Benefit Berufsstartern unter die Arme: Junge Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erhalten weltweit einen finanziellen Zuschuss von bis zu 1.200 US-Dollar, mit denen sie ihre Studienkredite zurückzahlen können. So startet es sich entspannt in die Arbeitswelt!

2. Adjust: ab in den Urlaub!

Das Berliner Unternehmen, das Software für App-Analysen entwickelt, schickt sein Team gemeinsam in den Urlaub: Einmal im Jahr darf das gesamte Unternehmen für eine Woche gemeinsam zum Company Retreat, die Urlaubstage und die Kosten für diesen entspannten Corporate Benefit gehen auf Adjust.

3. TeamBank: Expedition in die Zukunft

Die TeamBank schickt jährlich drei Mitarbeiter auf Forschungsreise. Dort sollen sie für den Nürnberger Kreditanbieter innovative Ideen sammeln und ihr Fachwissen vertiefen. 14 Tage darf dieser Corporate Benefit dauern und wird mit bis zu 10.000 € unterstützt. Wer fahren darf, entscheidet ganz demokratisch die Belegschaft, der ein Konzept für die Reise vorgelegt werden muss.

4. SoundCloud: Freunde inklusive

Die Online-Musik-Plattform aus Berlin hat für zugezogene Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen das New Friends Relocation Program ins Leben gerufen. Bei diesem Corporate Benefit unterstützen erfahrene Mitarbeiter ihre neuen Kollegen während der ersten Zeit in der Metropole, helfen ihnen mit der deutschen Bürokratie oder zeigen ihnen die Stadt. Wenn dabei Freundschaften entstehen – umso besser!

5. Burton Snowboards: rauf auf die Piste!

In Vermont, USA, darf die Belegschaft von Burton nicht nur Snowboards herstellen, sie darf auch damit fahren. Dafür gibt es als Corporate Benefit Gratis-Skipässe. Und damit diese genutzt werden können, gibt das Unternehmen seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen an Tagen mit viel Schnee frei, damit sie auf die Piste können.

6. August Storck KG: Kinderbetreuung ist hier ein Zuckerschlecken

Der alteingesessene deutsche Süßwarenhersteller Storck ist mit seinem Corporate Benefit auf unvorhergesehene Kita-Schließtage und andere familiäre Komplikationen vorbereitet: Er hat für seine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ein Familienbüro etabliert. Dort können die Kinder während der Arbeitszeit beaufsichtigt werden und sich in der Spielecke vergnügen. Und das ein oder andere Bonbon wird es für die Kleinen höchstwahrscheinlich auch geben.

7. Spotify: Religionsfreiheit 2.0

Die Musik-Streaming-Plattform Spotify hat ein internationales Team aus rund 90 Ländern hinter sich. Damit das jüdische Laubhüttenfest, das islamische Opferfest, das christliche Weihnachten, der Buddha-Tag und alle anderen Feiertage der verschiedenen Religionen angemessen gefeiert werden können, dürfen sich die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen als Corporate Benefit ihre Feiertage selbst festlegen.

8. Microsoft Corporation: Familie ausdrücklich erwünscht

Mit einem bunten Strauß an familientauglichen Corporate Benefits ermutigt der Computer-Gigant Microsoft seine Belegschaft geradezu, sich ausführlich dem Familienleben zu widmen. Die Benefits reichen von einer Geburtsprämie über voll bezahlten Sonderurlaub nach der Geburt oder Adoption eines Kindes bis hin zu einer vergüteten Auszeit, sollte es in der Familie zu einem Pflegefall kommen.

9. The Body Shop: Es gibt nichts Gutes. Außer man tut es.

Der Kosmetikhersteller The Body Shop legt Wert auf Nachhaltigkeit, Umweltfreundlichkeit und unterstützt mit seinem Corporate Benefit sein Team darin, selbst Gutes zu tun. In England spendiert er seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen fünf Tage mehr Urlaub – vorausgesetzt, sie nutzen diese Tage, um sich einem Ehrenamt zu widmen.

10. Google: Corporate Benefits für alle Lebenslagen

Google aber toppt sie alle. Die Liste der Corporate Benefits, die die weltweit größte Internet-Suchmaschine anbietet, deckt alle Ansprüche ab, die Fachkräfte im Leben nur haben können: Fitness-Clubs, ärztliche Versorgung, kostenloses Essen, Waschsalons, Musikunterricht und bezahlten Urlaub für frischgebackene Eltern sind nur einige Beispiele dafür, wie Google versucht, unersetzlicher Lebensmittelpunkt seiner Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen zu werden.

Von den Großen lernen

Sind auch Sie an einem Corporate Benefit interessiert, der die speziellen Wünsche ihrer Mitarbeiter erfüllt und ihre Unternehmensphilosophie zum Ausdruck bringt? Dann lassen Sie sich von unserem Team zu den Benefit-Lösungen von Hrmony beraten. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter der kostenfreien Rufnummer +49 (0) 30 567 950 39.

Corporate Benefits - was möchten Sie gerne wissen?

Was sind Beispiele für Corporate Benefits?
Dropdown Plus
Größere Unternehmen sowie DAX-Konzerne bieten beispielsweise folgenden Benefits an: Teamurlaub, Gratis-Skipässe, Familienbüros, freie Tage fürs Ehrenamt oder Forschungsreisen, ärztliche Versorgung. Home-Office.
Welche Firmen haben welche Corporate Benefits?
Dropdown Plus
Firmen mit außergewöhnlichen Corporate Benefits sind zum Beispiel Storck, Spotify, Google, Microsoft oder die TeamBank.
Wie funktionieren Corporate Benefits?
Dropdown Plus
Corporate Benefits sind Aufmerksamkeiten oder Zuschüsse, mit denen Konzerne, aber auch kleinere Unternehmen, Mitarbeiter akquirieren und an sich binden. Viele Corporate Benefits sind in Deutschalnd auch steuerfrei und ermöglichen daher oft eine kostenneutrale Einführung für Unternehmen.
Verpassen Sie keinen
Benefit-Trend mehr!


Bleiben Sie auf dem Laufenden -
Jetzt zum Newsletter anmelden:
Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie der Kontaktaufnahme zur Übermittlung der gewünschten Inhalte und von Informationen zu Leistungen und Produkten von Hrmony zu. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Das könnte Sie auch interessieren:
Ihr Unternehmen mit Hrmony: Ein echter Win-Win
Jetzt ausprobieren & Mitarbeitende motivieren
Demo buchen
Digitale Benefits von Hrmony