Digitale Essensmarken: Snacks und Mahlzeiten
27.6.2024
| Kategorie
Benefits

3 Prioritäten für moderne & erfolgreiche HR-Abteilungen

Senior Content Marketing Manager

In der heutigen dynamischen Geschäftswelt ist es für Unternehmen unerlässlich, in Schlüsselbereiche wie Recruiting, Digitalisierung und Employer Branding zu investieren. Die BPM Berufsfeldstudie 2023 zeigt deutlich, dass diese Bereiche zu den Top-Prioritäten im HR-Bereich gehören. Doch warum sind gerade diese Bereiche so wichtig und wie können digitale Benefits Unternehmen dabei unterstützen, wettbewerbsfähig zu bleiben?

Recruiting: Der Kampf um die besten Talente

Mit 61% steht Recruiting ganz oben auf der Prioritätenliste der HR-Verantwortlichen, was einem Anstieg von 43% seit 2020 entspricht. Der Arbeitsmarkt ist hart umkämpft, und qualifizierte Fachkräfte sind begehrter denn je. Unternehmen müssen daher innovative und effiziente Methoden finden, um die besten Talente zu gewinnen. Digitale Benefits können hierbei eine entscheidende Rolle spielen. Hier sind einige Wege, wie sie das Recruiting unterstützen können:

  • Unterscheidungsmerkmale schaffen: Durch den Einsatz von modernen Benefits können sich Unternehmen von der Konkurrenz im Arbeitsmarkt abheben. Dabei geht es nicht nur darum, mehr zu bieten, als andere Unternehmen, sondern auch relevante und authentische Mehrwerte.
  • Purpose zeigen: Potentielle Talente legen immer mehr Wert darauf, bei einem Unternehmen mit Purpose zu arbeiten. Benefits können ein Ausdruck davon sein, wie dieser Purpose gelebt wird. Geht es zum Beispiel um Gesundheit, kann gesunde Ernährung mit dem Hrmony Essenszuschuss gefördert werden.
  • Kulturelle Einblicke geben: Findet Wertschätzung statt? Wird eine Work-Life-Balance gefördert? Nimmt das Unternehmen mentale Gesundheit ernst? Benefits geben potentiellen Mitarbeitenden erste Anzeichen für die Unternehmenskultur in Ihrem Unternehmen.

Digitalisierung: Die Zukunft der HR-Prozesse

Die Digitalisierung von HR-Prozessen ist mit 48% ebenfalls eine der obersten Prioritäten und hat seit 2020 um 5% zugenommen. Unternehmen, die digitale Technologien nicht nutzen, laufen Gefahr, den Anschluss zu verpassen. Die Digitalisierung bietet auch im Benefit-Bereich zahlreiche Vorteile, darunter:

  • Effizienzsteigerung: Automatisierte Prozesse reduzieren den manuellen Aufwand und minimieren Fehler. Dies führt zu einer höheren Effizienz und schnelleren Entscheidungsfindung. Zum Beispiel muss man beim Hrmony Essenszuschuss keine analogen Essensmarken mehr verteilen und einsammeln, da eine Erstattung auf Basis digital eingereichter Belege erfolgt – die Hrmony natürlich für Sie prüft.
  • Verfügbarkeit und Aktualität: Der Einsatz digitaler Benefits lohnt sich auch, da sie im Gegensatz zu physischen Lösungen von überall erreichbar sind und so auch für hybrid und remote arbeitende Unternehmen relevant sind. Zudem werden sie technologisch und rechtlich stets auf dem aktuellsten Stand gehalten.
  • Flexibilität und Skalierbarkeit: Digitale Benefit-Lösungen sind flexibel und können leicht an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst werden, was insbesondere in Zeiten des Wachstums oder der Umstrukturierung von Vorteil ist.

Benefit Report
Exklusiv: Alle steuerfreien Benefits im Überblick!

Mit dem Hrmony Benefit Report lernen Sie die wichtigsten Vorteile für Mitarbeitende kennen.

Kostenfrei herunterladen

essenszuschuss
Gratis Leitfaden: Alles über Essenszuschüsse

Mitarbeiterbindung stärken mit dem richtigen Zuschuss. Hier erfahren Sie, wie.

Kostenfrei herunterladen

Employer Branding: Das Image als Arbeitgeber stärken

Employer Branding ist mit 32% und einem Anstieg von 22% seit 2020 ein weiterer zentraler Fokusbereich. Ein starkes Employer Branding ist entscheidend, um als attraktives Unternehmen wahrgenommen zu werden. Digitale Benefits tragen maßgeblich dazu bei, das Employer Branding zu stärken:

  • Transparenz und Kommunikation: Kommunizieren Sie Ihr Engagement für Ihre Mitarbeitenden über Social Media und Ihre Karriereseite, um eine größere Außenwirkung zu erzeugen.
  • Mitarbeiterbindung: Nutzen Sie Benefits in Verbindung mit Weiterentwicklungsmöglichkeiten und klassischen Gehaltserhöhungen, um eine langfristige Employee Journey zu schaffen, die Mitarbeitende hält und motiviert. Das spricht sich rum.
  • Positive Erfahrungen: Benefits wie der Hrmony Sachbezug, flexible Arbeitszeiten, Home-Office-Optionen und digitale Gesundheitsprogramme erhöhen die Zufriedenheit und Bindung der Mitarbeitenden – und laden dazu ein, die guten Erfahrungen mit anderen zu teilen.

Fazit

Unternehmen, die in Recruiting, Digitalisierung und Employer Branding investieren, stellen sicher, dass sie im Wettbewerb um Talente und Marktanteile bestehen können. Digitale Benefits spielen dabei eine entscheidende Rolle und bieten zahlreiche Möglichkeiten, Prozesse zu optimieren, das Mitarbeitererlebnis zu verbessern und das Unternehmen als attraktiven Arbeitgebenden zu positionieren. Der Fokus auf diese Bereiche ist nicht nur eine strategische Notwendigkeit, sondern auch ein Schlüssel zur nachhaltigen Unternehmensentwicklung in einer sich ständig verändernden Geschäftswelt.

Senior Content Marketing Manager

Roland beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Trends, Entwicklungen und Themen aus der HR Welt. Er widmet sich dabei primär den Bereichen Employee Engagement, DEI, Employee Wellbeing und Employee Experience.

Dropdown Plus
Dropdown Plus
Dropdown Plus
Roland Völkel
Senior Content Marketing Manager
Kay Müller
Wirtschaftsjurist bei Hrmony
Das könnte Sie auch interessieren:
Verpassen Sie keinen
Benefit-Trend!


Als eine:r von über 17.000 Expert:innen erhalten Sie regelmäßig wichtige News und Infos zum Thema Benefits und Mitarbeiterföderung direkt in Ihr Postfach.
Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie der Kontaktaufnahme zur Übermittlung der gewünschten Inhalte und von Informationen zu Leistungen und Produkten von Hrmony zu. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ihr Unternehmen mit Hrmony: Ein echter Win-Win
Jetzt ausprobieren & Mitarbeitende motivieren
Digitale Benefits von Hrmony