Digitale Essensmarken: Snacks und Mahlzeiten
28.2.2024
| Kategorie
Benefits

5 Mitarbeitervorteile, für die Sie kein Benefit-Budget brauchen

Senior Content Marketing Manager

In einer Zeit, in der der Fachkräftemangel und wirtschaftliche Herausforderungen Unternehmen vor immer schwierigere Entscheidungen stellen, wird die Bedeutung der Mitarbeiterbindung und -akquise immer deutlicher.

Unternehmen stehen unter dem Druck, ihre Mitarbeitenden langfristig zu halten und gleichzeitig neue Talente anzuziehen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Vor diesem Hintergrund gewinnt eine wertschätzende Unternehmenskultur, die die Bedürfnisse und Erwartungen der Mitarbeitenden berücksichtigt, zunehmend an Bedeutung.

Budgetbeschränkungen können jedoch oft als Hindernis für die Umsetzung von Mitarbeiterbenefits wahrgenommen werden. In diesem Spannungsfeld müssen Unternehmen kreative Wege finden, um ihren Mitarbeitenden Wertschätzung und Anerkennung entgegenzubringen, auch wenn keine zusätzlichen finanziellen Ressourcen zur Verfügung stehen.

Es ist daher von entscheidender Bedeutung, Möglichkeiten zu identifizieren, die es Unternehmen ermöglichen, Mitarbeitervorteile zu schaffen, ohne dabei ein zusätzliches Benefit-Budget zu benötigen. Möglichkeiten dazu gibt es mehrere, deshalb sollten auch hier die Zielsetzung und die Relevanz, die diese Mitarbeitervorteile für die Belegschaft haben, als Entscheidungsfaktoren beachtet werden.

1. Mitarbeitervorteil: Interne Weiterbildungen

Interne Weiterbildungen sind eine hervorragende Möglichkeit, das im Unternehmen bereits vorhandene Wissen optimal zu nutzen und gleichzeitig die Mitarbeiterbindung zu stärken.

Durch die Organisation von internen Schulungen, Workshops oder auch informellen Lernsessions, wie den Brown Bag Lunches, können Sie eine Lernkultur fördern, die auf dem Teilen von Wissen basiert.

Brown Bag Lunches: Diese informellen Treffen während der Mittagspause bieten eine niedrigschwellige Möglichkeit, Wissen auszutauschen. Mitarbeitende können hier in lockerer Runde über fachliche oder auch persönliche Themen sprechen, Erfahrungen teilen oder innovative Ideen präsentieren.

Gerade die Verbindung beider Welten, der Arbeit und der persönlichen Interessen, kann Kollegen inspirieren. Ein Vortrag wie “Was mir Wandern über Projektmanagement gezeigt hat.” senkt die Hürden der Teilnahme und schafft eine kollegiale Atmosphäre.

Deep Dives: Für tiefergehende Themen eignen sich speziell anberaumte Termine, in denen Experten aus dem eigenen Haus oder auch externe Gäste ihr Fachwissen vertiefen. Diese Sessions können dazu beitragen, das Verständnis für komplexe Materien zu verbessern und neue Perspektiven zu eröffnen.

Arbeitet eine Person bereits mit einer neuen Technologie oder folgt einem aktuellen Trend, kann sie in einem Deep Dive die Verbreitung dieses Themas im Unternehmen stark beschleunigen. Auch Inhalte, die abteilungsunabhängig Relevanz haben, wie DE&I Initiativen, Accessibility Strategie oder Policy Einführung, können über einen Deep Dive inhaltlich angereichert werden und so auf einer persönlichen, emotionalen Ebene mit Mitarbeitenden geteilt werden

2. Mitarbeitervorteil: Der Hrmony Essenszuschuss

Ein finanzieller Zuschuss zu den Mahlzeiten der Mitarbeitenden kann einen erheblichen Unterschied in deren täglicher Zufriedenheit und finanzieller Entlastung bedeuten. Vor allem, wenn der Zuschuss dazu beiträgt, dass sie am Ende des Monats mehr Netto vom Brutto haben.

Genau das ermöglicht der Hrmony Essenszuschuss. Unternehmen können ihren Mitarbeitenden diesen attraktiven Mitarbeitervorteil anbieten, ohne dass dafür ein direktes Benefit-Budget erforderlich ist.

Das Ganze funktioniert per Gehaltsumwandlung. Die Funktionsweise ist vielen Unternehmen bereits durch die betriebliche Altersvorsorge (bAV) oder das Fahrradleasing bekannt. Im Fall des Hrmony Essenszuschusses wird der Betrag des Zuschusses vom Bruttolohn umgewandelt und kommt dadurch unversteuert beim Mitarbeitenden netto wieder an.

Durch eben diese Steuerersparnis finanziert sich dieser Mitarbeitervorteil. Da Arbeitgebende durch den niedrigeren Bruttobetrag auch weniger Arbeitgeberabgaben tätigen, kann der eingesparte Betrag stattdessen genutzt werden, um den Hrmony Essenszuschuss kostenneutral einzuführen.

Benefit Report
Exklusiv: Alle steuerfreien Benefits im Überblick!

Mit dem Hrmony Benefit Report lernen Sie die wichtigsten Vorteile für Mitarbeitende kennen.

Kostenfrei herunterladen

essenszuschuss
Gratis Leitfaden: Alles über Essenszuschüsse

Mitarbeiterbindung stärken mit dem richtigen Zuschuss. Hier erfahren Sie, wie.

Kostenfrei herunterladen

3. Mitarbeitervorteil: Die Hrmony Rabatt-Plattform

Mit der Hrmony Rabatt-Plattform erhalten Mitarbeitende Zugang zu exklusiven Rabatten bei über 1.300 Online-Shops. Diese reichen von Mode und Technik bis hin zu Reisen und vielem mehr, mit potenziellen Ersparnissen von bis zu 30%.

Für Unternehmen ist die Einrichtung dieser Plattform denkbar einfach: Ein Link im Intranet oder eine E-Mail genügt, um den Mitarbeitenden Zugang zu gewähren. Wer bereits den Hrmony Essenszuschuss nutzt, kann die Rabatt-Plattform auch direkt über die Hrmony App nutzen.

Diese Rabatte unterstützen Mitarbeitende finanziell und sind durch die vielfältigen Shops für alle relevant. Unternehmen können so Wertschätzung zeigen – und zwar absolut kostenfrei und einfach.

4. Mitarbeitervorteil: Mentoring

Ein gut strukturiertes Mentoring-Programm kann die Entwicklung junger Fachkräfte signifikant fördern und gleichzeitig erfahrenen Mitarbeitenden die Möglichkeit geben, ihr Wissen und ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Freiwilligkeit: Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Mentoring-Programm ist das Engagement der teilnehmenden Fachkräfte. Nur wenn diese bereit sind, die Mentor-Rolle anzunehmen und auszufüllen, kann erfolgreiches Mentoring stattfinden. Das selbe gilt für die Mentees. Nur wer lernen will, nimmt das geteilte Wissen auch an und zeigt so Wertschätzung für die Arbeit des Mentoren. Daher muss die Teilnahme an einem Mentoring-Programm für beide Seiten freiwillig sein.

Struktur: Gleichzeitig sollte das Programm genug Struktur bieten, um Ziele zu definieren und den Fortschritt zu verfolgen. Regelmäßige Treffen, klare Vereinbarungen und eventuell sogar Schulungen für Mentoren können dazu beitragen.

Zeit: Sowohl die Struktur, als auch die Freiwilligkeit, haben zur Folge, dass den Teilnehmenden genug Zeit gegeben werden muss, um ihre Rolle bestmöglich zu füllen. Von den Treffen über deren Vorbereitungen bis hin zur Definition der Ziele und einem Plan zu ihrer Erreichung – ein Mentoring-Programm kann ein paar Stunden die Woche in Anspruch nehmen.

5. Mitarbeitervorteil: Innovationstage/Hackathon

Die Einführung von Innovationstagen oder Hackathons bietet Mitarbeitenden die Möglichkeit, abseits ihres Tagesgeschäfts an eigenen Projekten zu arbeiten. Dies fördert nicht nur die Kreativität und Motivation, sondern kann auch innovative Lösungen für das Unternehmen hervorbringen.

Regelmäßigkeit vs. Event: Während Innovationstage regelmäßig stattfinden können (z.B. wird jeder zweite Freitag im Monat freigestellt), sind Hackathons oft als intensivere, eventbasierte Formate konzipiert, die auch über mehrere Tage gehen können.

Themenfreiheit: Entscheiden Sie, ob Sie die Themenauswahl beschränken möchten (rein geschäftliche Projekte) oder ob Sie auch persönliche Projekte zulassen. Beides hat Vorteile: Geschäftliche Projekte können direkten Nutzen bringen, während persönliche Projekte die Kreativität und das Engagement fördern.

Interdisziplinarität: Unabhängig davon, in welcher Form Sie diesen Mitarbeitervorteil einführen, die Bildung interdisziplinärer Teams sollte im Zentrum stehen. Denn so werden die Projekte nicht nur erfolgsversprechender erarbeitet, sondern stärken auch die Zusammenarbeit im Tagesgeschäft und stärken die Verbundenheit zwischen Gewerken.

Fazit

Die vorgestellten fünf Mitarbeitervorteile bieten Unternehmen eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Wertschätzung gegenüber ihren Mitarbeitenden zu zeigen und gleichzeitig die Mitarbeiterbindung zu stärken, ohne dass dafür ein zusätzliches Benefit-Budget erforderlich ist.

Wichtig ist, die Ziele der einzelnen Maßnahmen klar zu definieren und darauf zu achten, dass die angebotenen Vorteile auch genutzt werden können. Ein ausgewogener Mix aus materiellen und immateriellen Benefits kann dabei helfen, ein attraktives Arbeitsumfeld zu schaffen, das Mitarbeitende langfristig bindet.

Indem Unternehmen ihren Mitarbeitenden Möglichkeiten zur Weiterbildung, finanzielle Unterstützung und die Teilnahme an innovativen Projekten bieten, können sie nicht nur die Zufriedenheit und Motivation ihrer Mitarbeitenden steigern, sondern auch langfristig von einem engagierten und loyalen Team profitieren.

Senior Content Marketing Manager

Roland beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Trends, Entwicklungen und Themen aus der HR Welt. Er widmet sich dabei primär den Bereichen Employee Engagement, DEI, Employee Wellbeing und Employee Experience.

Warum sind Mitarbeitervorteile überhaupt wichtig?
Dropdown Plus
Der Unternehmenserfolg hängt von motivierten Mitarbeitenden ab. Durch demografischen Wandel und Fachkräftemangel wird es aber immer schwieriger geeignete Talente zu finden und zu halten. Genau hier setzen Mitarbeitervorteile an.
Brauche ich wirklich kein Budget für Mitarbeitervorteile?
Dropdown Plus
Bei den vorgeschlagenen Lösungen brauchen Sie zumindest kein monetäres Budget. Je nach Mitarbeitervorteil muss den Mitarbeitenden unter Umständen ein anderes Budget, z.B. in Form von Zeit zur Verfügung gestellt werden.
An wen kann ich mich wenden, wenn ich mehr über Mitarbeitervorteile erfahren und nächste Schritte planen möchte?
Dropdown Plus
Gerne stehen wir Ihnen beratend zur Seite. Unsere Benefit-Experten nehmen sich die Zeit, Ihre Anforderungen zu verstehen und gemeinsam mit Ihnen die optimale Lösung zu identifizieren. Vereinbaren Sie einfach einen Termin über den Button in der Navigation.
Roland Völkel
Senior Content Marketing Manager
Kay Müller
Wirtschaftsjurist bei Hrmony
Das könnte Sie auch interessieren:
Verpassen Sie keinen
Benefit-Trend!


Als eine:r von über 17.000 Expert:innen erhalten Sie regelmäßig wichtige News und Infos zum Thema Benefits und Mitarbeiterföderung direkt in Ihr Postfach.
Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie der Kontaktaufnahme zur Übermittlung der gewünschten Inhalte und von Informationen zu Leistungen und Produkten von Hrmony zu. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ihr Unternehmen mit Hrmony: Ein echter Win-Win
Jetzt ausprobieren & Mitarbeitende motivieren
Digitale Benefits von Hrmony