Digitale Essensmarken: Snacks und Mahlzeiten
3.7.2024
| Kategorie
Benefits

Teure Lebensmittel als Faktor der Mitarbeitermotivation

Senior Content Marketing Manager

Die Inflation hat die Lebensmittelpreise in den letzten Jahren drastisch erhöht. Eine Analyse des Statistischen Bundesamts zeigt, dass die Preise für Grundnahrungsmittel zwischen Januar 2020 und Mai 2024 um fast ein Drittel gestiegen sind.

 Bei einigen Lebensmitteln sieht die Steigerung sogar noch extremer aus. Zucker ist in diesem Zeitraum um 80% teurer geworden, Mehl und Getreideerzeugnisse um 50% und Geflügelpreise liegen 40% höher. Diese Entwicklung trifft Arbeitnehmende hart, deren Einkommen oft nicht mit der Teuerungsrate Schritt hält.

Die spürbaren Folgen für Mitarbeitende & Unternehmen

Für viele Mitarbeitende bedeutet der Anstieg der Lebensmittelpreise eine erhebliche finanzielle Belastung. Das monatliche Budget wird stärker beansprucht, was den Druck auf das verfügbare Einkommen erhöht.

Dies kann zu einer Verringerung der Lebensqualität führen, wenn Mitarbeitende gezwungen sind, bei anderen Ausgaben wie Freizeitaktivitäten, Ersparnissen oder Gesundheitsvorsorge zu sparen.

Der finanzielle Stress kann zudem die Arbeitszufriedenheit und Produktivität negativ beeinflussen, was wiederum die Motivation und Bindung ans Unternehmen schwächt. Generell machen sich viele Mitarbeitende mehr Sorgen um ihre Finanzen und diese finanzielle Unsicherheit führt zu weniger Konzentration, Motivation und Innovation. Denn die mentale Kraft, die benötigt wird, um sich für das Unternehmen einzusetzen, fehlt oder konkurriert mit den Gedanken an die eigene monetäre Situation.

Benefit Report
Exklusiv: Alle steuerfreien Benefits im Überblick!

Mit dem Hrmony Benefit Report lernen Sie die wichtigsten Vorteile für Mitarbeitende kennen.

Kostenfrei herunterladen

essenszuschuss
Gratis Leitfaden: Alles über Essenszuschüsse

Mitarbeiterbindung stärken mit dem richtigen Zuschuss. Hier erfahren Sie, wie.

Kostenfrei herunterladen

Unterstützen, wo es wirklich gebraucht wird

Umso wichtiger wird es für Unternehmen, genau dort Unterstützung zu bieten, wo es am meisten gebraucht wird und die größten positiven Effekte erzielt werden können. Betrachtet man die Lebensmittelpreise, gibt es hier eine naheliegende Lösung: Den Essenszuschuss.


Der Hrmony Essenszuschuss bietet eine effektive Unterstützung in dieser Situation. Durch die finanzielle Entlastung beim täglichen Einkauf hilft der Zuschuss, die gestiegenen Lebenshaltungskosten abzufedern. Dies hat mehrere positive Effekte:

  • Finanzielle Entlastung: Mitarbeitende können ihr verfügbares Einkommen besser einteilen und müssen weniger Abstriche bei anderen Ausgaben machen.
  • Motivation und Zufriedenheit: Direkte finanzielle Unterstützung durch den Arbeitgebenden zeigt Wertschätzung und Fürsorge, was die Zufriedenheit und Loyalität der Mitarbeitenden stärkt.
  • Employer Branding: In Zeiten des Fachkräftemangels sind attraktive Benefits entscheidend, um qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen und zu halten. Der Essenszuschuss positioniert Ihr Unternehmen als fürsorglichen und innovativen Arbeitgebenden.
  • Gesundheit und Wohlbefinden: Indem die Kosten für gesunde Lebensmittel gesenkt werden, wird auch die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden gefördert.

Der Hrmony Essenszuschuss ist eine steuerfreie Zusatzleistung, die nicht einfacher und relevanter sein könnte. Als Unternehmen können Sie Mitarbeitende pro Monat mit bis zu 108,45 € unterstützen. 

Mitarbeitende kaufen einfach die Lebensmittel, die sie für die arbeitstägliche Ernährung benötigen, fotografieren den Kaufbeleg und reichen ihn in der Hrmony Benefit App ein.

Hrmony prüft alle Belege auf die Erstattungsfähigkeit und schreibt die täglich Erstattung von bis zu 7,23 € gut. Am Monatsende erhalten Sie eine Lohndatei für die Gehaltsabrechnung und Ihre Mitarbeitenden eine Auszahlung mit dem Gehalt.

Fazit

Angesichts der aktuellen wirtschaftlichen Herausforderungen müssen Unternehmen innovative und mitarbeiterorientierte Lösungen finden. Durch eine finanzielle Unterstützung beim täglichen Einkauf können Mitarbeitende ihre Budgets besser verwalten und müssen weniger Abstriche bei anderen wichtigen Ausgaben machen. Eine solche Maßnahme fördert nicht nur die Zufriedenheit und Bindung der Mitarbeitenden, sondern stärkt auch das Employer Branding und unterstützt die Gesundheit und das Wohlbefinden der Belegschaft.

Der Essenszuschuss von Hrmony ist ein hervorragendes Beispiel für eine solche Unterstützung. Er ist einfach einzuführen, zu nutzen und zu verwalten. Zudem ist er für alle Mitarbeitenden relevant und greift genau dort, wo aktuell Sorgen entstehen.

In Zeiten steigender Lebenshaltungskosten und zunehmendem Fachkräftemangel ist es entscheidend, solche unterstützenden Maßnahmen zu implementieren, um als attraktiver und verantwortungsbewusstes Unternehmen wahrgenommen zu werden.

Senior Content Marketing Manager

Roland beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Trends, Entwicklungen und Themen aus der HR Welt. Er widmet sich dabei primär den Bereichen Employee Engagement, DEI, Employee Wellbeing und Employee Experience.

Dropdown Plus
Dropdown Plus
Dropdown Plus
Roland Völkel
Senior Content Marketing Manager
Kay Müller
Wirtschaftsjurist bei Hrmony
Das könnte Sie auch interessieren:
Verpassen Sie keinen
Benefit-Trend!


Als eine:r von über 17.000 Expert:innen erhalten Sie regelmäßig wichtige News und Infos zum Thema Benefits und Mitarbeiterföderung direkt in Ihr Postfach.
Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie der Kontaktaufnahme zur Übermittlung der gewünschten Inhalte und von Informationen zu Leistungen und Produkten von Hrmony zu. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ihr Unternehmen mit Hrmony: Ein echter Win-Win
Jetzt ausprobieren & Mitarbeitende motivieren
Digitale Benefits von Hrmony