Digitale Essensmarken: Snacks und Mahlzeiten
20.6.2024
| Kategorie
Benefits

Warum Dienstleistende in ihre Mitarbeitenden investieren sollten

Senior Content Marketing Manager

In Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit und Fachkräftemangels stehen Unternehmen vor enormen Herausforderungen. Die Suche nach qualifizierten Mitarbeitenden wird zunehmend schwieriger, und die volatile Wirtschaftslage macht es Unternehmen schwer, langfristige Strategien zu planen.

In solchen Zeiten mag es naheliegend erscheinen, an Investitionen zu sparen und sich auf das Nötigste zu konzentrieren. Doch gerade jetzt können gezielte Investitionen in die Mitarbeiterbindung und -zufriedenheit den entscheidenden Unterschied machen und langfristig zu mehr Umsatz und Stabilität führen.

Den richtigen Rahmen für mehr Umsatz schaffen

Nicht nur Unternehmen, sondern auch Kunden denken aktuell zweimal nach, wofür und wo sie ihr Geld ausgeben. Gerade im Dienstleistungsbereich wird daher die Kundenbeziehung als Gesamterlebnis wichtiger als je zuvor.

Servicequalität, Preis-Leistungs-Verhältnis und die Atmosphäre entscheiden für viele Menschen darüber, welchen Dienstleister sie nutzen und vor allem, ob sie wiederkommen. Welche Auswirkungen dabei die Mitarbeitenden spielen, beschreibt das Modell der Service-Profit-Chain.

Die Service-Profit-Chain: Ein Erfolgsmodell

Die Service-Profit-Chain, entwickelt von Heskett, Sasser und Schlesinger, zeigt eindrucksvoll, wie interne Servicequalität zu profitablen Kundenbeziehungen führt. Diese Kette beschreibt eine Abfolge von Verbindungen, die von zufriedenen und engagierten Mitarbeitenden über hervorragenden Service zu zufriedenen und loyalen Kunden führen. Diese Loyalität der Kunden wiederum steigert den Umsatz und die Profitabilität des Unternehmens.

Die Service-Profit-Chain beginnt mit der internen Servicequalität. Diese umfasst alles, was ein Unternehmen tut, um seinen Mitarbeitenden ein positives Arbeitsumfeld zu bieten. Dazu gehören nicht nur faire Bezahlung und gute Arbeitsbedingungen, sondern auch zusätzliche Benefits wie der Hrmony Essenszuschuss oder der Hrmony Sachbezug. Solche Benefits können die Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeitenden erheblich steigern.

Diese engagierten und zufriedenen Mitarbeitenden erbringen dann einen qualitativ hochwertigen Service, der zu einer höheren Kundenzufriedenheit führt. Zufriedene Kunden bleiben dem Unternehmen treu und sind eher bereit, höhere Preise zu zahlen oder mehr Produkte und Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Dies erhöht den Umsatz und die Profitabilität des Unternehmens.

Benefit Report
Exklusiv: Alle steuerfreien Benefits im Überblick!

Mit dem Hrmony Benefit Report lernen Sie die wichtigsten Vorteile für Mitarbeitende kennen.

Kostenfrei herunterladen

essenszuschuss
Gratis Leitfaden: Alles über Essenszuschüsse

Mitarbeiterbindung stärken mit dem richtigen Zuschuss. Hier erfahren Sie, wie.

Kostenfrei herunterladen

Warum Investitionen in Benefits jetzt besonders wichtig sind

  1. Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit: In Zeiten, in denen der Arbeitsmarkt hart umkämpft ist, sind zufriedene und motivierte Mitarbeitende ein unschätzbarer Vorteil. Studien haben gezeigt, dass zufriedene Mitarbeitende produktiver sind, seltener krank werden und weniger geneigt sind, das Unternehmen zu verlassen. Dies reduziert nicht nur die Rekrutierungskosten, sondern fördert auch eine stabile und engagierte Belegschaft​.
  1. Verbesserung der Kundenbindung: Mitarbeitende, die sich wertgeschätzt fühlen, sind eher bereit, einen hervorragenden Kundenservice zu bieten. Dies führt zu zufriedenen Kunden, die dem Unternehmen treu bleiben und bereit sind, höhere Preise zu zahlen. Eine starke Kundenbindung sorgt für stabile Umsätze und verringert die Abhängigkeit von Neukunden​​.
  1. Steigerung der Profitabilität: Unternehmen mit hoher Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung erzielen bis zu 21 Prozent höhere Profitabilität. Die Service-Profit-Chain zeigt, dass die Investition in die interne Servicequalität sich direkt auf den finanziellen Erfolg eines Unternehmens auswirkt. Zufriedene Mitarbeitende sind der Schlüssel zu zufriedenen Kunden und somit zu höheren Gewinnen​​.
  1. Reduzierung der Fluktuation: Ein attraktives Benefit-Programm kann die Mitarbeiterfluktuation signifikant reduzieren. In einer Zeit, in der qualifizierte Fachkräfte knapp sind, ist es von entscheidender Bedeutung, die bestehenden Mitarbeitenden zu halten und ihre Loyalität zu fördern. Dies spart nicht nur Kosten, sondern sichert auch wertvolles Know-how im Unternehmen​​.

Benefits als strategische Investition

Die Einführung von Benefits wie dem Hrmony Essenszuschuss ist ein hervorragendes Beispiel für eine solche strategische Investition. Durch gezielte Benefits können Unternehmen die Zufriedenheit und das Engagement ihrer Mitarbeitenden steigern, was sich wiederum positiv auf den Kundenservice und die Kundenzufriedenheit auswirkt. Ein durchdachtes Benefit-Programm zeigt den Mitarbeitenden, dass ihr Wohlbefinden dem Unternehmen am Herzen liegt, und fördert somit eine positive Unternehmenskultur.

Wichtig ist, dass das Benefit-Programm auf die Anforderungen und Wünsche des Unternehmens und der Mitarbeitenden zugeschnitten ist, um den höchstmöglichen Effekt zu erzielen. Hier hilft es, sich vorab von Benefit-Experten beraten zu lassen.

Fazit

In wirtschaftlich unsicheren Zeiten und angesichts des Fachkräftemangels sind Investitionen in die Mitarbeiterbindung und -zufriedenheit keine Luxusausgaben, sondern notwendige Strategien für langfristigen Erfolg.

Die Service-Profit-Chain veranschaulicht, wie interne Servicequalität zu höheren Gewinnen führt. Durch die Implementierung von Benefits wie dem Hrmony Sachbezug können Unternehmen die Mitarbeiterzufriedenheit steigern, die Kundenbindung verbessern und letztlich ihre Profitabilität erhöhen.

Es lohnt sich also, auch in schwierigen Zeiten in die Mitarbeitenden zu investieren, um die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu stellen.

Senior Content Marketing Manager

Roland beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Trends, Entwicklungen und Themen aus der HR Welt. Er widmet sich dabei primär den Bereichen Employee Engagement, DEI, Employee Wellbeing und Employee Experience.

Dropdown Plus
Dropdown Plus
Dropdown Plus
Roland Völkel
Senior Content Marketing Manager
Kay Müller
Wirtschaftsjurist bei Hrmony
Das könnte Sie auch interessieren:
Verpassen Sie keinen
Benefit-Trend!


Als eine:r von über 17.000 Expert:innen erhalten Sie regelmäßig wichtige News und Infos zum Thema Benefits und Mitarbeiterföderung direkt in Ihr Postfach.
Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie der Kontaktaufnahme zur Übermittlung der gewünschten Inhalte und von Informationen zu Leistungen und Produkten von Hrmony zu. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ihr Unternehmen mit Hrmony: Ein echter Win-Win
Jetzt ausprobieren & Mitarbeitende motivieren
Digitale Benefits von Hrmony